Einbrüche vorbeugen

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger.

Jedes Jahr um diese Jahreszeit mehren sich die Einbrüche. Einbruch ist eines der häufigsten Delikte in der Schweiz. Einen 100% Schutz gibt es nicht, jedoch lässt sich mit folgenden Massnahmen das Risiko minimieren:

  • Schliessen Sie beim Verlassen der Wohnung die Wohnungstüre mit dem Schlüssel ab
  • Schliessen Sie alle Fenster
  • Täuschen Sie Anwesenheit vor, z.B. mit Licht welches an eine Zeitschaltuhr gekoppelt ist
  • Pflegen Sie eine gute Nachbarschaft

Sollten Sie einen Einbrecher oder eine Einbrecherin zufällig «auf frischer Tat» ertappen, versuchen Sie auf keinen Fall, sie oder ihn zurückzuhalten oder sogar zu überwältigen! Ziehen Sie sich schnell zurück und rufen Sie die Polizei (117). Merken Sie sich, wie die Personen ausgesehen haben, welches Fahrzeug benutzt wurde und in welche Richtung sie sich entfernten.

 

BILD (Quelle: schweizerische Kriminalprävention)