Leitungssanierung während Bürobetrieb weiterläuft

Sanierung Steinenberg 1 / Elisabethenstrasse 2 in Basel

Das Geschäft und Gewerbehaus Steinenberg 1 / Elisabethenstrasse 2 in Basel ist langsam in die Jahre gekommen. Die Warm – Kaltwasser und Ablaufleitungen sind mindestens 40 Jahre alt und müssen komplett ersetz werden. Das Gebäude hat zwei Untergeschosse, Erdgeschoss und vier Obergeschosse was an diverse Geschäfte vermietet ist. Das Alter der Ausbauten der verschiedenen Mieterflächen ist unterschiedlich. Teils entspricht es noch dem ursprünglichen Ausbau und teilweise wurde mieterseitig ausgebaut.

Da alle Leitungen vom Untergeschoss bis ins Dachgeschoss ersetz werden sind alle Geschosse bzw. alle Mieter betroffen. Man wird hier gleichzeitig mit dem Leitungsersatz auch die Sanitär Apparate ersetzen. Diverse Möbel werden demontiert und wiedermontiert. Bedingt durch den Eingriff in Wände und Decke müssen die Einbauten davor demontiert und wiedermontiert werden. Was unklar ist, wo sich die Elektroinstallationen genau befinden, dies wird man erst feststellen sobald die Schächte freigelegt und geöffnet werden.

Das spezielle ist während der Sanierung können alle Mieter im Objekt bleiben und der Bürobetrieb soll so normal wie möglich weitergeführt werden. Vorgesehen ist zuerst die neue Steigzone im Treppenhaus zu installieren, und dann pro Geschoss wieder neu anschliessen damit die Mieter wenigstens teilweise ihre Nassräume benutzen können. Wo auch immer möglich, werden die neuen Installationen vor Abbruch der alten Leitungen ausgeführt um den Unterbruch so kurz wie möglich zu halten.

Die betroffenen Eingriffe werden zeitlich verschoben ausgeführt. Dazu kommt das lärmige Arbeiten immer nur von 07:00 Uhr bis 09:00 Uhr erledigt werden dürfen. Um gegen den Dreck und Schmutz auf der Baustelle vorzugehen, werden Staubwände installiert. Zudem findet eine tägliche Baureinigung statt.

Der Arbeitsbeginn wird ab Mitte April 2017, spätestens Ende April 2017, sein und wird bis Ende Juni 2017 dauern. 

GRIBI Baumanagement AG