"Sanierungen im Stockwerkeigentum"

Immer aktueller wird die Thematik "Sanierung im Stockwerkeigentum" verbunden mit fehlenden Finanzmitteln und unterschiedlichen Interessensvertretungen unter den Eigentümern.

Seit 1965 ist es in der Schweiz möglich, Stockwerkeigentum zu erwerben. Diese spezielle Form des Miteigentums erlangte jedoch erst lange nach ihrer "Geburt" den Durchbruch um die Jahrtausendwende. Der Gesetzgeber widmete dieser Eigentumsart bisher nur wenige gesetzliche Vorschriften und den alten Reglementen fehlen schlicht weg die Erfahrungswerte. Dies alles führt zu sehr schwammigen Vorschriften, zu wenigen finanziellen Rücklagen und damit einem nicht zu unterschätzenden Konfliktpotenzial bei notwendigen Sanierungen unter den Eigentümern. Persönliche Interessen lassen den Blick auf das Wesentliche ab und an in den Hintergrund rücken und der natürliche, vorgegebene Lebenszyklus einer Immobilie vergessen.

Immobilien sind im Schnitt nach 30 Jahren sanierungsbedürftig. Reine Schönheitsmassnahmen tragen zwar zum Wohlbefinden bei, lösen aber nicht die bautechnisch vorhandene Grundproblematik einer älteren Liegenschaft. Der gemeinschaftliche Teil der Immobilie umfasst einen hohen Anteil des Wertes der gesamten Liegenschaft. Der Wert der Immobilie sinkt, insofern die Liegenschaft über aufgestauten Unterhalt und fehlende Sanierungsmassnahmen verfügt. Dabei ist nicht nur der Ausbau der eigenen Wohnung massgebend, auch der Zustand der gemeinschaftlichen Gebäudeteile und der Haustechnik hat entsprechend Einfluss.

Es ist daher für eine Stockwerkeigentümergemeinschaft und jeden Eigentümer einer Stockwerkeinheit existenziell, dass frühzeitig über künftige Sanierungen und die dafür notwendigen Rückstellungen Einigkeit unter den Eigentümern herrscht. Dazu benötigen die Eigentümer einen starken Partner an ihrer Seite im Hinblick auf die Rechtsberatung, Vorbereitung eines Projektes sowie dessen Finanzierung und bauliche Begleitung.

GRIBI - bietet Ihnen all das aus einer Hand. Unsere gut ausgebildeten und spezialisierten Fachverantwortlichen der Bewirtschaftung von Stockwerkeigentum und Baumanagement stehen Ihnen gerne zur Verfügung und freuen sich, Sie bei Ihren Projekten zu unterstützen.